1494649

Apps für Radio aus aller Welt

16.05.2012 | 16:35 Uhr |

Es gibt zahllose Radiostationen im Internet. Mit den richtigen Apps ist Ihr iPhone fast überall auf Empfang. Wir zeigen, wie das geht

Das Internet ist konventionellen Radiosendern bei der Ausstrahlung des Programms in vielen Dingen überlegen. Ein stabiler Internet-Zugang reicht für den Empfang, und da es praktisch keine lokalen Einschränkungen bei der Reichweite mehr gibt, hat man problemlos Zugriff auf Stationen aus aller Welt. Egal, ob man auf Reisen den heimatlichen Lieblingssender hören will oder zurück zu Hause den lokalen Sender des Urlaubsorts - alles kein Problem. Außerdem senden viele Stationen längst in einer Klangqualität, bei der sich auch das Aufnehmen von Songs lohnt. So kann man schnell eine stattliche Musiksammlung aufbauen. Matthias Zehden

Die einfache Wiedergabelösung

Komfortabler Empfang mit Radio.de

3. "Mein Radio" führt zur persönlichen Radio.de-Umgebung.
Vergrößern 3. "Mein Radio" führt zur persönlichen Radio.de-Umgebung.

Eine sehr empfehlenswerte und kostenlose App zum Empfang von Radio-Streams aus dem Internet ist Radio.de . Sie bietet alle wichtigen Funktionen zum Radiohören, ohne überladen zu wirken. Auf der Startseite hat man unter anderem Zugriff auf lokale Sender und die Top 100. Der Verlauf zeigt die zuletzt gehörten Sender. Außerdem können Sie Sender als Favoriten markieren und diese Liste dann direkt über die Startseite aufrufen. Über "Senderliste" in der Navigationsleiste erreichen Sie das Senderverzeichnis, das Kategorien wie Musikrichtung, Thema, Länder oder Sprachen bietet. Eine Suchfunktion steht ebenfalls zur Verfügung.

Hört man einen Sender, zeigt Radio.de dessen Logo (optional auch auf dem Sperrbildschirm) und meist den laufenden Titel. Neben Start, Stopp und Lautstärke finden Sie viele Funktionen wie Sleeptimer, Wecker oder Airplay-Wiedergabe. Natürlich läuft die Wiedergabe per Multitasking im Hintergrund weiter.

Für weiteren Komfort sorgt eine kostenlose Registrierung, die den Abgleich von Favoriten oder zuletzt gehörten Sendern zwischen allen Geräten erlaubt. So hat man überall seine gewohnte Umgebung im Zugriff. Radio.de ist auch über www.radio.de erreichbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1494649