1378279

Chat per Facetime Schritt für Schritt

24.01.2012 | 10:58 Uhr |

Anders als mit iChat kann man mit Facetime auch vom Mac zu iPhone, iPad und iPod Touch kommunizieren. Unser Ratgeber zeigt, wie man Facetime einrichtet, damit chattet - und auf welchen Geräten es funktioniert.

Facetime- Account aktivieren

Startet man Facetime zum ersten Mal, schalten sich automatisch Kamera und Mikrofon ein, und es öffnet sich das Fenster, um die Apple-ID einzugeben. Man tippt die E-Mail-Adresse und das Passwort ein und klickt anschließend auf "Anmelden". Nun blendet sich die gewählte Adresse ein, mit einem Klick auf "Weiter" wird sie überprüft, dann wird das Konto aktiviert. Um Anrufe entgegenzunehmen, muss Facetime nicht gestartet, aber aktiviert sein. Sobald ein Anruf eingeht, startet die Anwendung und schaltet die Kamera ein. Man muss den Anruf dann nur noch entgegennehmen.

Adressen hinzufügen

Möchte man auch über andere E-Mail-Adressen für Facetime erreichbar sein, ruft man die Voreinstellungen von Facetime auf und klickt auf "Weitere E-Mail hinzufügen". Dann tippt man die Adresse ein und drückt die Zeilenschaltung. Facetime versendet nun an diese Adresse eine E-Mail, in der man auf "Jetzt überprüfen" klickt. Dann öffnet sich in Safari eine Webseite, auf der man sich mit seiner Apple-ID anmeldet und die Adresse bestätigt. Um eine Adresse wieder zu löschen, klickt man auf den Pfeil und dann auf "Diese E-Mail-Adresse entfernen".

Anruf starten

Zum Kontaktieren einer Person über Facetime klickt man auf "Kontakte", um alle im Adressbuch gespeicherten Anschriften einzublenden. Danach markiert man einen der Kontakte, woraufhin die für diese Person gespeicherten E-Mail-Adressen und Telefonnummern eingeblendet werden. Es genügt, eine der Adressen oder Telefonnummern anzuklicken, um den Anruf zu starten. Wird der Anruf entgegengenommen, blendet sich im Facetime-Fenster das Kamerabild des Angerufenen ein sowie in einem kleinen Bereich das eigene Kamerabild. Ist die Person über die gewählte Adresse oder Telefonnummer nicht per Facetime erreichbar, blendet sich ein entsprechender Hinweis ein. Mit einem Klick auf "Abbrechen" wird der Verbindungsversuch dann beendet.

Favoriten einrichten

Um schnell auf häufig benötigte Kontakte zugreifen zu können, nimmt man sie in die Favoriten auf. Dazu blendet man die Infos eines Kontakts ein und klickt auf "Als Favorit sichern".

In der sich einblendenden Ansicht klickt man nun auf diejenige E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die man den Favoriten hinzufügen will. Anschließend kehrt Facetime zur Infoseite für den Kontakt zurück. Die in die Favoriten aufgenommene Adresse ist jetzt mit einem Stern gekennzeichnet. Auf dieselbe Weise kann man weitere Adressen des Kontakts den Favoriten hinzufügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378279