989342

Time Machine: Wiederherstellen in Programmen

20.03.2008 | 15:58 Uhr |

Time Machine stellt verlorene Daten nicht nur auf Finder-Ebene wieder her, sondern auch in Programmen.

Mail

In Mail öffnet man das Postfach, in dem man gelöschte Nachrichten wiederherstellen möchte und ruft Time Machine über das Symbol im Dock oder das Time-Machine-Menü auf. Nun kann man wie zuvor beschrieben über den großen nach hinten weisenden Pfeil zu einem der letzten gesicherten Zustände springen, in den Backups blättern oder die Zeitleiste benutzen. Um Nachrichten aus dem Backup zurückzuholen, markiert man sie und klickt auf "Wiederherstellen". Mail legt für die zurückgesicherten Nachrichten einen Ordner "Time Machine" mit einem Postfach "Wiederhergestellte E-Mails" an.

Adressbuch

Um im Adressbuch einen gelöschten Eintrag zurückzuholen, öffnet man das große Fenster und aktiviert die Gruppe "Alle". Dann ruft man Time Machine über das Symbol im Dock oder das Time-Machine-Menü auf und tippt in das Suchfeld des Adressbuchfensters den Suchbegriff ein. Durch einen Klick auf den großen, nach hinten weisenden Pfeil stellt Time Machine nun die erste Sicherungskopie dar, in der ein Objekt gesichert ist, zu dem der Suchbegriff passt. Ist es nicht das richtige, sucht man auf dieselbe Weise weiter. Dann markiert man die gefundene Adresse und klickt auf "Wiederherstellen". Mit "Alles Wiederherstellen" werden alle fehlenden Adressen aus dem aktuellen Sicherungsstand wieder in das Adressbuch übernommen.

iPhoto

Um nach Bildern im Backup zu suchen, öffnet man ein Album oder Ereignis und aktiviert Time Machine über das Symbol im Dock oder das Time-Machine-Menü. Dann klickt man auf den nach hinten weisenden großen Pfeil und behält die Anzeige der Objektanzahl rechts unten im Fenster im Auge. Sobald sie größer ist als ursprünglich, hat man eine Sicherungskopie mit zusätzlichen Bildern gefunden. Kennt man den Bildtitel oder ein eindeutiges Schlagwort, tippt man diese in das Suchfeld ein und klickt auf den nach hinten weisenden Pfeil. Hat man die vermissten Fotos gefunden, markiert man sie und klickt auf "Wiederherstellen". Daraufhin importiert iPhoto die Bilder aus dem Backup und legt für sie ein neues Ereignis an. Mit "Alles Wiederherstellen" wird die gesamte Mediathek durch das Backup ersetzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989342