993579

Synchronisation über die iDisk

04.04.2008 | 09:33 Uhr |

Apples Webservice Mobile Me bietet einen Datenspeicher für vertrauliche und öffentliche Daten und eignet sich für den Datenabgleich bestimmter Ordner.

Mobile Me iDisk
Vergrößern Mobile Me iDisk

iDisk einrichten

Zum Angebot von Mobile Me gehört auch die iDisk. Damit hat man Speicherplatz auf Apples Server und kann dort Daten ablegen, auf die man dann von allen mit der iDisk synchronisierten Rechnern zugreifen kann. Um die Synchronisierung mit der iDisk zu starten, öffnet man die Systemeinstellung "Mobile Me" und klickt auf "iDisk". Per Klick auf "Start" wird die iDisk auf dem Schreibtisch angelegt. Zusätzlich entscheidet man, ob die iDisk automatisch oder manuell mit dem Rechner synchronisiert werden soll.

iDisk synchronisieren

Die iDisk erscheint wie ein Laufwerkssymbol auf dem Schreibtisch, auch wenn keine Internetverbindung besteht. Die Ordnerstruktur entspricht derjenigen des eigenen Privatordners. Bei der automatischen Synchronisierung wird der Inhalt bei jeder Änderung mit dem Server abgeglichen. Zieht man die manuelle Synchronisierung vor, nimmt man den Eintrag "Jetzt synchronisieren" im Kontextmenü. Dieser erscheint, wenn man das Symbol auf dem Schreibtisch anklickt oder das Menü in der obersten Ebene der iDisk aufruft.

Speicherplatz einstellen

Die iDisk bietet in der Standardausstattung 20 GB Speicherplatz. Ein Teil davon wird für die E-Mails verwendet, der andere für die Daten. Zu Letzteren zählen auch die mit iWeb erstellten Webseiten. Um die Verteilung zwischen Daten und E-Mails einzurichten, meldet man sich über den Browser bei Mobile Me an und klickt dann rechts im Ausklappmenü unter dem Usernamen auf "Account". Nun muss man sein Kennwort nochmals eingeben, klickt im nächsten Browser-Fenster auf "Speicher" und legt dann den Platz für die E-Mails über das Aufklappmenü fest.

Anderer Zugriff

Auf die iDisk kann man auch zugreifen, ohne sie mit dem Mac zu synchronisieren. In den Vorgaben des Finders aktiviert man "iDisk" unter "Seitenleiste". Diese erscheint dann in der Seitenleiste des Finder-Fensters. Per Doppelklick aktiviert man sie wie ein externes Laufwerk auf dem Schreibtisch. Benötigt man sie nicht mehr, entfernt man sie per Befehlstaste-E oder durch Ziehen auf das Auswurfsymbol im Dock.

0 Kommentare zu diesem Artikel
993579