1016103

Passwörter

03.03.2009 | 16:00 Uhr |

Mit der Schlüsselbundverwaltung des Systems lassen sich alle Arten von Passwörtern sowie Notizen sicher verwahren

schlüsselbund
Vergrößern schlüsselbund

Passwörter benötigt man auf dem Mac bei vielen Gelegenheiten. An erster Stelle steht das eigene Benutzerpasswort, das man für die Anmeldung am Mac und für den Zugriff über das Netz auf den Privatordner braucht. Standardmäßig ist es auch das Administratorpasswort, mit dem man Programme installieren, Benutzer einrichten und Einstellungen für das Netzwerk vornehmen kann. An zweiter Stelle kommen die Passwörter, die für die elektronische Kommunikation erforderlich sind. Zum Empfangen und Senden der E-Mails ist ebenso ein Passwort nötig wie zum Chatten oder für den Zugriff auf einen Webserver wie die iDisk. Und dann kommen noch die Passwörter für den Zugriff auf bestimmte Webseiten hinzu. Das reicht vom Passwort für das Online-Banking über die Passwörter diverser Online-Shops bis hin zu den Kennwörtern, mit denen man sich auf Webseiten anmeldet, bei denen man einen Account eingerichtet hat.

Die Passwörter für die Netzwerkeinstellungen werden im Schlüsselbund "System" abgelegt, damit sie allen Benutzern zur Verfügung stehen.
Vergrößern Die Passwörter für die Netzwerkeinstellungen werden im Schlüsselbund "System" abgelegt, damit sie allen Benutzern zur Verfügung stehen.

Schlüsselbundverwaltung

In das Mac-OS ist eine Schlüsselbundverwaltung integriert, die die Passwörter in Schlüsselbunden aufbewahrt. Sofern diese nicht geöffnet sind, sind sie verschlüsselt, und zwar standardmäßig mit dem Benutzerpasswort beziehungsweise dem Administratorkennwort. Jemand, der diese Passwörter nicht kennt, kann nicht auf den Inhalt eines Schlüsselbunds zugreifen, solange dieser geschlossen ist. Auf einem neu installierten Mac gibt es zwei Schlüsselbunde: "Anmeldung" und "System". Der Anmeldeschlüsselbund ist der Schlüsselbund des Benutzers und zunächst leer, im Schlüsselbund "System" befinden sich zwei Zertifikate nebst privatem und öffentlichem Schlüssel, die das System für interne Zwecke automatisch anlegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1016103