2133704

So funktioniert der WLAN Assist in iOS9

13.10.2015 | 15:27 Uhr |

Mit Apples Betriebssystem-Update hat insbesondere das WLAN ein paar neue Funktion bekommen. Der WLAN Assist soll eine durchgängig stabile Internetverbindung gewährleisten.

Sobald das Surfen mit stabiler Datenrate aufgrund einer zu schlechten WLAN-Verbindung scheitert, greift das iPhone oder iPad dabei automatisch auf den neuen WLAN Assist zurück. Dieser wurde mit dem neuen Betriebssystem iOS 9 eingeführt.
 
Anders als die Beschreibung für diese Funktion möglicherweise ausdrücken mag, wird dabei die Internetverbindung allerdings auf das Mobilfunknetz übertragen. Aus diesem Grund „verbrauchen Sie unter Umständen mehr mobile Daten“, sagt Apple in einem Support-Dokument .  Gleichzeitig räumt Apple jedoch ein, dass sich der Verbrauch mobiler Datenkontingente bei den meisten Nutzern nur um „wenige Prozent“ erhöhen würde.
 
Wenn der WLAN Assist erst einmal aktiv ist, verschwindet aus der Statusleiste des Geräts das WLAN-Symbol. Stattdessen sieht der Nutzer das Icon für die mobile Datenverbindung. Dadurch kann der Anwender in einigen Apps unmittelbar erkennen, dass man die mobilen Daten nicht mehr über das WLAN bezieht.

Ist man im Ausland unterwegs, aktiviert sich laut Apple der WLAN Assist  gar nicht erst, keine weiteren Kosten entstehen. Die Assistenzfunktion aktiviert sich zudem ausschließlich bei laufenden Apps im Vordergrund. Inhalte im Hintergrund können damit nicht heruntergeladen werden. Sollten Sie Apps von Dritt-Anbietern auf Ihrem Gerät installiert haben, müssen Sie sich ebenfalls keine Sorgen machen, dass aus Versehen größere Datenmengen verbraucht werden. Audio- und Video-Dateien, sowie größere Anhänge in E-Mails werden ebenfalls nicht über den Assistenten herunter geladen.

 
So deaktivieren Sie die Funktion
 
Der WLAN-Assist ist in iOS 9 von Anfang an aktiviert. Je nach Nutzungsverhalten kann es durchaus passieren, dass Sie Daten über den Assistenten beziehen. Falls Sie diese Funktion nicht nutzen möchten, können Sie diese wie folgt deaktivieren:
 
Schritt 1:
Öffnen Sie die Systemeinstellungen des iPhones oder iPads.
 
Schritt 2:
Wählen Sie „Mobiles Netz“ und scrollen Sie bis nach ganz unten.
 
Schritt 3:
Setzen Sie den Schalter für „WLAN Assist“ nach links, sodass dieser nicht mehr grün hinterlegt ist.
 
Tipp:
In den Einstellungen für „Mobiles Netz“ können Sie ebenfalls bestimmen, welche Apps Daten über das mobile Datennetz beziehen sollen und welche nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2133704