989036

Updates

01.03.2008 | 11:40 Uhr |

Programme und Betriebssystem werden stetig weiterentwickelt. Die Updates kommen heute über das Internet, bequem und ganz automatisch

Icon_macosx
Vergrößern Icon_macosx

Mac-OS X verfügt von jeher über eine integrierte Update-Funktion, die nach neueren Versionen der Systemsoftware suchen kann. Die Software-Aktualisierung von Mac-OS X (zu konfigurieren über die Systemeinstellungen) ist standardmäßig aktiv und fragt - bei bestehender Internet-Verbindung - wöchentlich nach den neuesten Updates. Software-Aktualisierung checkt Internet-Server von Apple und erhält von dort eine Liste der vergangenen drei Monate. Die Funktion entscheidet dann selbstständig, welche dieser Neuerungen notwendig sind, und präsentiert sie in einer Übersicht.

Installieren?

Leider liefert Apple keine ausführlichen Informationen, anhand derer man zuverlässig entscheiden kann, ob man ein Update installieren oder besser die Finger davon lassen sollte. Die ersten Fehlerberichte finden sich meist auf englischsprachigen Internet-Seiten wie Tipp Optionen Im Standardfenster der Software-Aktualisierung hat man nur zwei Möglichkeiten: "Beenden" oder "Installieren". Unnötige oder unerwünschte Updates lassen sich übergehen, wenn man in der Liste das Ankreuzfeld in der Spalte "Installieren" deaktiviert. Um ein Update von Apple dauerhaft von der Liste zu streichen - da man etwa die unterstütze Peripherie nicht besitzt -, muss man den Eintrag auswählen und die Löschtaste drücken oder den Befehl "Aktualisieren > Update ignorieren" wählen. Archivierungsfreaks sollten den Befehl "Aktualisieren > Installieren und Behalten" wählen. Damit läuft alles wie gewohnt, doch das komplette Update bleibt auf der Festplatte erhalten. Lesen Sie weiter: url link http://www.macwelt.de/artikel/Glossar/356027/verschiedene_update_typen/1 Verschiedene Updates-Typen _blank www.macfixit.com oder in den Diskussionsforen von Apple . Doch allen Bedenken zum Trotz, sollte man Updates nicht ignorieren. Software ist nie fertig oder perfekt, deshalb ist es wichtig, sie ganz oder teilweise auf möglichst sicherem Weg auszutauschen.

Es empfiehlt sich, nach dem Auftauchen eines neuen Updates ein paar Tage zu warten, sich dann in den einschlägigen Foren zu informieren und dann gegebenenfalls zu installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989036