989410

Spotlight effektiv nutzen

01.03.2008 | 16:31 Uhr |

Schon seit Mac-OS X 10.4 Tiger ist die Meta-Daten-Suche Spotlight in das System integriert.

Spotlight
Vergrößern Spotlight

Spotlight-Suche starten

Um das Eingabefeld für den Suchbegriff zu öffnen, klickt man entweder auf das Lupensymbol rechts in der Menüleiste oder drückt Befehl-Leertaste. Sobald man einen Begriff eingegeben hat, listet Spotlight die seiner Meinung nach besten Treffer in verschiedenen Kategorien auf. Spotlight sucht sowohl nach Dokumenten, Ordnern und Bildern als auch nach E-Mails, Kontakten und Terminen. Bei der Suche werden sowohl Dateinamen als auch der Inhalt von Dokumenten und die Spotlight-Kommentare berücksichtigt. Den Suchbegriff löscht man per Klick auf das Kreuzsymbol oder durch Drücken der Escape-Taste. Nochmaliges Drücken von Escape schließt das Eingabefeld.

Info Suchmöglichkeiten

Die Suchfunktion des Mac-OS ist an vielen Stellen verfügbar: über das Spotlight-Menü, im Suchfenster und in den Dialogfenstern zum Öffnen und Sichern. Außerdem greifen die Suchfunktionen vieler Programme wie Mail, Adressbuch, iCal, iPhoto und Safari auf die Spotlight-Technologie zurück. Um die Suche zu beschleunigen, erstellt das System im Hintergrund einen Index aller Dateien und indiziert bei vielen Dokumentformaten auch den Inhalt. Außerdem kann man mit Spotlight nach zusätzlichen Eigenschaften wie Kommentaren und Etiketten suchen, die man einer Datei selbst hinzugefügt hat. Entwickler können über Plug-ins Spotlight das Indizieren von Dokumentformaten ermöglichen, auf die sich das System von Haus aus nicht versteht.

Fundstelle öffnen

Um ein Objekt zu öffnen, klickt man es mit der Maus an oder markiert es mit den Pfeiltasten der Tastatur und drückt die Zeilenschaltung beziehungsweise die Eingabetaste. Um zu sehen, wo sich eine Datei oder ein Ordner befinden, zeigt man mit der Maus etwas länger auf den Eintrag in der Liste. Spotlight blendet dann ein gelbes Fenster mit dem Pfad zum Objekt ein. Um das übergeordnete Verzeichnis einer Datei oder eines Ordners zu öffnen, klickt man sie mit gedrückter Befehlstaste an.

Info Spotlight-Kommentar

Ein zusätzliches Suchkriterium stellen die Spotlight-Kommentare dar. Um einer Datei einen Kommentar zuzuweisen, markiert man sie und ruft mit Befehlstaste-I das Informationsfenster auf. Nach einem Klick auf das Dreieck vor "Spotlight-Kommentare" kann man einen Text eingeben, den Spotlight bei der Suche berücksichtigt. Sinnvoll sind solche Kommentare beispielsweise, um alle zu einem Projekt gehörenden Dokumente zu kennzeichnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
989410