1599731

Vom Suchen und Finden: Zubehör fürs iPhone 5

09.10.2012 | 14:24 Uhr |

Zubehör für das iPhone 5 ist noch rar und viele Angebote lohnen sich kaum. Wir haben die nützlichsten Gadges herausgesucht.

Bereits am ersten Wochenende verkaufte Apple rund fünf Millionen neue iPhones . Zwar sind die Wartezeiten von bis zu vier Wochen noch immer recht lang, doch mittlerweile halten immer mehr Menschen das iPhone 5 in den Händen.

Wer nun passendes Zubehör haben möchte, muss lange suchen. Wer am Wochenende, an dem das iPhone 5 in die Läden kam, eine Filiale von  Mediamarkt oder Saturn aufsuchte, sah in den Regalen zwar bereits einige iPhone-Hüllen hängen, die an das längliche 5er-Modell angepasst waren. Doch in Sachen Zubehör für iPhone 5 haben die Hersteller noch einiges nachzuholen. Das geringe Angebot ist sicher auch zum Teil der Tatsache geschuldet, dass Apple über veränderte Hardware wie den neuen Lighnting-Anschluss so lange geschwiegen hat. iPhone 5-Ladekabel und Adapter gibt es derzeit nur bei beziehungsweise über den Apple Store. Dafür bietet Apple keine Schutzhüllen an. Diese gibt es wiederum bei Gravis , M:Store oder Restore. Beim sonstigen Zubehör heißt es Fehlanzeige. Ähnliches gilt auch für Amazon.de. Wer Kfz-Halterungen oder Armbänder sucht, wird allerdings bei Dr. Bott oder Mobilefun fündig.

  Ladekabel und Adapter


Apple hat das iPhone 5 nicht nur in seinen Abmessungen verändert. Der neue Anschluss hat am meisten für Furore gesorgt: Statt des 30-poligen Dock-Connectors ist das iPhone 5 mit einem neuen  Anschluss namens Lightning ausgestattet, der nur über acht Leitungen verfügt und deutlich kleiner ausfällt. Lightning sei auf dem neusten Stand der Technik und soll schnellere Datenübertragungsraten ermöglichen beziehungsweise noch leistungsfähiger sein. Der Nachteil: Der neue Anschluss passt nicht mehr an die alten Konnektoren. Wer sich also beispielsweise einen teuren iPod-Lautsprecher gekauft hat, kann ihn für das neue iPhone nicht verwenden.
Apple hat inzwischen Abhilfe geschaffen und bietet einen entsprechenden Adapter an: Lightning auf 30-polig Adapter . Mit Hilfe dieses Adapters können Sie das iPhone 5 auch an die alten Docks anschließen. Der Adapter kostet und 30 Euro und ist erst seit wenigen Tagen im Store verfügbar. Da die Nachfrage wohl sehr hoch ist, ist als Lieferzeit lediglich „Oktober“ angegeben.
 
Das Lighnting auf USB-Kabel ist zwar im Lieferumfang des iPhone 5 enthalten, dennoch brauchen wohl die meisten Nutzer mehrere Kabel, damit sie im Büro oder Zuhause immer Ersatz haben, falls der Akku zu Neige geht. Auch hier ist die Nachfrage sehr groß. Mit etwas Glück bekommt man vor Ort beim Apple-Händler noch ein Kabel. Im Apple Store sind Lieferzeiten von bis zu zwei Wochen angegeben.
Wesentlich kürzere Lieferzeiten hat der Lighnting auf Micro-USB-Adapter für 19 Euro. Bei unserem Test in München war er auch bei den Apple-Händlern und im Apple Store vorrätig. Wer den Micro-USB-Adapter online bestellt, kann mit einer Lieferzeit innerhalb von fünf Tagen rechnen.   

Taschen, Bumper und Displayschutzfolien  

Das vergrößerte Display ist wohl das auffälligste Merkmal bei dem neuen iPhone. Apple hat den Touchscreen auf vier Zoll gestreckt, was eine Länge von 12,38 Zentimetern entspricht. Zum Vergleich: Das iPhone 4S war nur 11,5 Zentimeter lang. Hier sind die Hersteller von Hüllen, Taschen, Schutzfolien und Bumpern gefragt, zumal sich beim iPhone 5 der Kopfhöreranschluss im Gegensatz zu den Vorgängermodellen an der Unterseite befindet. Apple selbst vertreibt momentan keine Hüllen, so dass der Nutzer auf relativ überschaubares Material anderer Hersteller zurückgreifen muss, das zum Teil durch das schlecht verarbeitete Kunststoffmaterial billig wirkt. Der Blogger Alexander George hat bereits einige iPhone-5-Bumper getestet und meint, dass die Hülle von Belkin dem iPhone-4-Bumper am ähnlichsten ist. Sein Favorit ist das Switcheasy Tone-Bumper, weil es seiner Meinung nach am besten vor Stößen schützt und man trotzdem bequem alle Tasten erreicht. Ein relativ großes Angebot an iPhone 5-Hüllen haben außerdem Dr. Bott und Mobilefun. Feuerwear bietet mit der iPhone-Hülle „Mitch“ eine Tasche an, die aus einem Feuerwehrschlauch gefertigt wurde. Die Hülle kostet allerdings 39 Euro.
Displayschutzfolien gibt es bei Mobilfun beispielsweise von Belkin für 19 Euro . Dort gibt es auch relativ günstige Angebote im Dreierpack.

Kfz-Halterungen und Armbänder  

Wer sein iPhone auch als Navi im Auto nutzen oder über die Freisprechanlage telefonieren will, benötigt eine Kfz-Halterung, die sich an die Armatur befestigen lässt. Wer bereits eine Kfz-Halterung vom alten iPhone hat, kann diese in den meisten Fällen weiter benutzen, da sie das Gerät oftmals nur an der Breitseite festklemmt. Bei Mobilfun gibt es mit Drive Time schon eine Kfz-Halterung für das iPhone 5 für 22,49 Euro. Auf der Webseite des Shops finden wir sogar schon ein Lighnting Kfz-Ladegerät , allerdings ohne Preisangaben und Verfügbarkeit. Mit dem Lightning-auf-USB-Kabel müsste man über die USB-Schnittstelle aber auch die gängigen Kfz-Ladegeräte verbinden können.
Immerhin haben sowohl Dr. Bott als auch Mobilfun Armbänder für das iPhone 5 im Angebot. So können Sportler das Smartphone bequem um das Handgelenk oder um den Oberarm schnallen und darüber den Puls messen oder einfach nur Musik hören.

Kopfhörer

Am Kopfhöreranschluss des neuen iPhone hat Apple nichts geändert. Es ist der gleiche 3,5 mm Stereo-Minianschluss wie auch beim iPhone 4S und iPhone 4. Im Lieferumfang des iPhone 5 sind die Earpods, Apples neue Kopfhörer, enthalten. Diese zeichnen sich durch ein besonders ergonomisches Design aus und sollen sich an die unterschiedlichsten Ohrmuscheln anpassen. Wem die Earpods nicht passen, kann auch auf die klassischen In-Ear-Headphones für 79 Euro zurückgreifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1599731