Channel Header Logo
Von Volker Riebartsch, Matthias Zehden - 12.02.2013, 11:49

Rechnerstatus auf dem iPhone

iStat 2: Rechner mit iPhone entfernt überwachen

©Bjango

Meist hat in kleineren Unternehmen ein Mitarbeiter die Wartung und Kontrolle der Server und wichtiger Workstations nebenbei zu übernehmen, in größeren Unternehmen sind angestellte oder beauftragte Administratoren zuständig. Die meisten Probleme mit Rechnern treten nicht plötzlich auf.
So füllen sich Festplatten von Servern mit der Zeit, Lüfter lassen in ihrer Leistung nach, bevor sie ganz ihren Geist aufgeben, und Engpässe bei Hauptspeicher oder Netzwerkverbindung nehmen ebenfalls zu. Damit der zuständige Verwalter von Rechnern und Netzwerk nicht ständig von einem Rechner zum nächsten laufen muss, um mögliche Probleme zu analysieren, und das zur Not sogar von unterwegs oder zu Hause erledigen kann, gibt es Überwachungsprogramme.
Kontrolle per iPhone
Die Programme laufen auf den betreffenden Rechnern als Hintergrundprozess und übermitteln per Netzwerkverbindung oder Internet die analysierten Daten. Programme für Laptops der Verwalter gibt es schon lange, mit iStat 2 (4,49 Euro) steht eine sehr ausgefeilte Überwachungs-App für iPhone und iPad zur Verfügung.
Hersteller Bjango stellt die Programme, die auf den zu überwachenden Rechnern zu installieren sind, kostenlos für Windows und OS X zur Verfügung, eine Open-Source-Lösung für Linux gibt es ebenfalls. Einmal auf den Rechnern installiert und eingeschaltet, übertragen sie die wichtigen Daten des Rechners via Netzwerkverbindung. Innerhalb des lokalen Netzwerks ist die Nutzung auf dem iPhone extrem einfach. Macs findet die App dank des Zero-Config-Protokolls Bonjour automatisch, bei Windows-PCs und Linux-Servern geben Sie in der App die IP-Nummer des Rechners ein. Damit Unberechtigte keinen Zugriff auf die Daten Ihrer Server bekommen, wird beim Start des Programms am Rechner eine Zahl angezeigt, die Sie in einem Feld in der iPhone-App eintragen müssen – dann wird die Verbindung hergestellt.

Rechner mit dem iPhone steuern

Die Aufgabe von Lösungen wie iStat 2 ist lediglich die Überwachung von Rechnern. Sie können nicht aktiv eingreifen und aus der Ferne etwa einen Server abschalten, der sich zu überhitzen droht. Um diesen Job zu erledigen, gibt es eine weitere Kategorie von Apps, die quasi als Ergänzung zu Überwachungstools auf das iPhone oder iPad des Administrators gehören. Zum einen ist die große Gruppe der Remote-Tools zu nennen, die über eine VNC-Verbindung den Bildschirminhalt und die Steuerung des Rechners auf das iOS-Gerät übertragen. Eine der bekanntesten und besten Steuerungs-Apps ist Remoter VNC (2,69 Euro). Es gibt aber auch gute kostenlose Lösungen wie Mocha VNC Lite, mit dessen Leistungsumfang viele Benutzer bereits auskommen. Profis, die neben einer VNC-Verbindung auch gleich noch einen direkten Zugriff auf das System über eine sichere Konsolenverbindung per SSH benötigen, greifen am besten zu iSSH (8,99 Euro) – gute Terminalkenntnisse vorausgesetzt.
Apps für jedes Einsatzgebiet
Soll die Überwachung auch von unterwegs, also über eine Internet-Verbindung per Wi-Fi oder UMTS erledigt werden, ist etwas mehr Arbeit und Netzwerkkenntnis vonnöten. In diesem Fall ist beim Netzwerkrouter für jeden Server, der mobil überwacht werden soll, eine Portweiterleitung einzurichten.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt iPhone-Welt" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Macwelt Specials
- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 08/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1667867
Content Management by InterRed