2199860

iTunes 12.4: Mit diesen Shortcuts die Mediathek effizient verwalten

02.06.2016 | 09:53 Uhr |

Seit rund 15 Jahren können Anwender mit iTunes ihre Musik, Filme, Podcasts und Apps auf ihren Apple-Geräten verwalten. Seit der ersten Version im Jahr 2001 hat sich zwar vieles verändert - nicht aber der Wunsch, die Mediathek möglichst schnell und einfach kontrollieren zu können. Wir stellen die hilfreichsten Shortcuts für iTunes 12.4 vor, mit denen man noch effizienter arbeiten kann.

Mit dem letzten iTunes-Update hat Apple einige Veränderungen vorgenommen. So bietet die 12.4 Version beispielsweise neben Performance-Verbesserungen eine überarbeitete und vereinheitlichte Oberfläche . Über die neue Seiten- und Menüleiste soll der Anwender nun leichter durch die persönliche Mediathek navigieren können. Wer aber noch schneller und leichter iTunes verwalten möchte, sollte diese Tastenkürzel unbedingt kennen.

Ändern der Medienarten

In der aktuellsten iTunes-Version kann man über die Seitenleiste zwischen neun verschiedenen Medienarten auswählen. Darunter zählen zum Beispiel Musik, Filme,  TV Sendungen und Podcasts.

Um schneller zwischen diesen verschiedenen Medienarten wechseln zu können, drücken Sie bei gehaltener Command-Taste (⌘) wahlweise die Zahlen eins bis neun. Jede Zahl steht hierbei für eine eigene Medienart.

Wenn Sie beispielsweise „⌘+1“ drücken, erscheint die Musik-Mediathek. „⌘+2“ ruft alle gekauften und geliehenen Filme auf, wohingegen „⌘+3“ die TV-Sendungen auf ihren Bildschirm holt.

Natürlich können Sie mit Hilfe dieses Tastenkürzels auch Ihre favorisierten Podcasts (⌘+4) oder iTunes U (⌘+5) aufrufen; über „⌘+6“ erscheinen Ihre Hörbücher. Darüber hinaus kann man somit auch Apps (⌘+7), „Meine Töne“ (⌘+8) und eine Liste aller Internetradio-Sender (⌘+9) schnell aufrufen.

Alternativ lassen sich diese Tastenkürzel auch über die Menü-Leiste von iTunes einsehen. Gehen Sie dafür auf Darstellung > Medienart.

Die verschiedenen Medienarten lassen sich auch mit Shortcuts aufrufen.
Vergrößern Die verschiedenen Medienarten lassen sich auch mit Shortcuts aufrufen.

Neue Wiedergabelisten erstellen

In älteren iTunes-Versionen befand sich noch in der unteren linken Ecke ein Button, über den man ganz leicht Wiedergabelisten erstellen konnte. In iTunes 12.4 ist dieser nun aber verschwunden. Apple bietet jedoch auch hier mehrere Möglichkeiten, um seine Lieblingsstücke in eigenen Playlists ohne großen Aufwand anlegen zu können.

Bewegt man den Mauszeiger in der linken Menüleiste im Bereich von „Meine Musik-Playlists“ kann man mit einem Rechtsklick eine neue Playlists, eine neue intelligente Wiedergabeliste und einen neuen entsprechenden Ordner erstellen.

Der Button zum Erstellen von Playlists ist in iTunes 12.4 verschwunden.
Vergrößern Der Button zum Erstellen von Playlists ist in iTunes 12.4 verschwunden.

Alternativ kann man eine neue Playlist mit dem Shortcut „⌘+N“ eine neue Playlist und mit „⌥+⌘+N“ eine neue intelligente Playlist erstellen.

Weitere nützliche Tastenkürzel

Wenn Sie einen Song abspielen oder pausieren möchten, klicken Sie dafür einfach auf die Leertaste.

Die Lautstärke lässt sich innerhalb von iTunes ebenfalls mit einem bestimmten Tastenbefehl regulieren. Um diese zu erhöhen, drücken und halten Sie die Command (⌘)-Taste und drücken Sie anschließend auf die Pfeil-Taste nach oben. Wenn die Lautstärke leiser sein soll, wählen Sie stattdessen die Pfeil-Taste nach unten.

Sofern Sie in einem Album einen bestimmten Titel überspringen möchten, drücken und halten Sie dafür die Command (⌘)-Taste und tippen Sie anschließend auf den rechten Pfeil. Soll ein vorheriger Titel abgespielt werden, wählen Sie stattdessen den linken Pfeil. Wenn ein Song jedoch bereits ein paar Sekunden oder länger läuft, wird dieser mit dem letzten Befehl erneut von vorne abgespielt. Um den vorherigen Song abzuspielen, tippen Sie einfach noch mal auf den linken Pfeil.

Mit „⌘+.“ wird der aktuell laufende Song sofort beendet und im iTunes LCD erscheint das Apple-Symbol.

Für Anwender, die eine extrem große Musik-Mediathek in iTunes haben, ist der Shortcut „⌘+L“ besonders hilfreich. Dieser führt Sie zum aktuell laufenden Titel zurück und zeigt diesen im Album an, sollten Sie ihn dort zuvor ausgewählt haben. Somit können Sie auch in weiteren Alben stöbern, ohne den aktuellen Song hinterher mühsam wieder in der Mediathek zu suchen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2199860