2141234

iTunes 12 und Windows mit Apple Music

18.11.2015 | 10:22 Uhr |

iTunes ist auch unter Windows hilfreich für iPhone und iPad. Auch Apple Music kann man so nutzen, das geht zudem jetzt auch unter Android.

Da in immer mehr Familien mehrere Gerätefamilien zum Einsatz kommen, sollten sich Anwender auch mit der Steuerung von iTunes auf Rechnern mit Windows oder Android-Geräten auskennen. Sie können problemlos Apples neuen Musik-Dienst auf Macs mit iTunes verwalten, und parallel noch auf Rechnern mit Windows. Zugreifen können Sie auf Apple Music über Windows-Rechner, Mac-Rechner, aber auch Smartphones/Tablets mit iOS und Android. Bei der Integration von iTunes auf Windows-Rechnern gibt es das ein oder andere Problem, das nachfolgender Artikel löst. Die Apple-Music-App für Android bedient sich im Grunde genommen genauso, wie die Version für iPhones. Lediglich das Design hat Apple an die Android-Oberfläche angepasst.

iPhone und iPad am Windows-PC verwalten

iTunes 12 bringt für das Programm zur Verwaltung von iPhone und iPad eine neue Oberfläche. Diese bietet einige Vorteile und erleichtert die Nutzung und Synchronisation von iOS-Geräten. Auch Apple Music, der Streamingdienst von Apple ist iTunes integriert. Wer zur neuen Version aktualisiert, oder zu neueren Versionen wie 12.3.1 kann unter Windows 7, Windows 8/8.1, aber gerade auch unter Windows 10 Probleme erhalten. Diese lassen sich mit Tools und etwas Nacharbeit aber schnell beheben. In iTunes verwalten Sie Ihre Apps und die Lieder, die Sie mit Apple Music hören wollen.

iTunes 12 - Installationsprobleme beheben

Den iTunes Download finden Sie auf Apples Website unter www.apple.de/iTunes . Installieren Sie iTunes oder iCloud für Windows auf einem Rechner oder aktualisieren zu einer neuen Version, besteht die Gefahr, dass Sie die Fehlermeldung „Es liegt ein dieses Windows Installer-Paket betreffendes Problem vor“ erhalten, und die Installation fehlschlägt. Dieses Problem wird durch ein defektes Windows Installer-Paket bezüglich „Apple Software Updater“ verursacht.

Manche Anwender erhalten eine Fehlermeldung, wenn sie zu iTunes 12 aktualisieren.
Vergrößern Manche Anwender erhalten eine Fehlermeldung, wenn sie zu iTunes 12 aktualisieren.

Um das Problem zu beheben, öffnen Sie zunächst die Verwaltung der installierten Programme, suchen nach „Apple“ und deinstallieren alle Programme von Apple. Am schnellsten geht das, wenn Sie in Windows nach „appwiz.cpl“ suchen.

Danach laden Sie sich das kostenlose Tool Revo Uninstaller herunter. Achten Sie darauf, die Freeware-Version herunterzuladen, nicht die 30-Tage-Test-Version. Sobald Sie Revo Uninstaller gestartet haben, sucht er auf dem PC nach installierten Programmen und sollte dabei zwei neue Apple-Programme finden, die Sie in der Systemsteuerung nicht gesehen haben. Die Tools tragen die Bezeichnung „Apple Application Support“ und „Apple Software Update“. Über das Kontextmenü deinstallieren Sie die beiden Programme. Wählen Sie als Option Erweitert aus.

Die Freeware Revo Uninstaller entfernt fehlerhaft installierte Programme.
Vergrößern Die Freeware Revo Uninstaller entfernt fehlerhaft installierte Programme.

Nach der Deinstallation sucht das Tool in der Registry nach vorhandenen Einträgen. Markieren Sie diese und lassen Sie alle löschen. Vorsichtige Anwender sollten vorher eine Sicherung Ihres Rechners durchführen. Nachdem alle Einträge entfernt wurden, sollte sich die neue iTunes-Version problemlos installieren lassen.

Durch fehlerhafte Registry-Einträge schlägt die Installation von iTunes oft fehl.
Vergrößern Durch fehlerhafte Registry-Einträge schlägt die Installation von iTunes oft fehl.

iPhone/iPad mit iTunes verbinden und Einstellungen vornehmen

Verbinden Sie ein iPhone/iPad mit iTunes, kann unter Umständen auf dem Gerät eine Meldung erscheinen, mit der Sie bestätigen müssen, dass Ihr iPhone/iPad dem PC und der installierten iTunes-Version vertraut.

Die Verbindung zwischen iPhone/iPad und iTunes müssen Sie bestätigen.
Vergrößern Die Verbindung zwischen iPhone/iPad und iTunes müssen Sie bestätigen.

War die Verbindung erfolgreich, sehen Sie im oberen linken Bereich Ihr Gerät. Klicken Sie auf das Gerät, sehen Sie im rechten Bereich genaue Daten, die Telefonnummer, Informationen zur Datensicherung und weitere Informationen, wie den belegten und freien Speicherplatz. Hier sollten Sie alle Einstellungen überprüfen und so anpassen, dass sie ihren Anforderungen entsprechen. Sobald die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, können Sie das iPhone/iPad in iTunes verwalten und auch Apple Music verwenden und Lieder synchronisieren.

Nach der erfolgreichen Anbindung an iTunes sehen Sie die Daten des Gerätes und können Einstellungen anpassen.
Vergrößern Nach der erfolgreichen Anbindung an iTunes sehen Sie die Daten des Gerätes und können Einstellungen anpassen.

Apps mit iTunes verwalten und installieren

Sobald Sie ein Gerät in iTunes angeklickt haben, sehen Sie auf der linken Seite die Seitenleiste zur Steuerung der einzelnen Daten. Klicken Sie auf Apps, sehen Sie die von Ihnen erworbenen Apps aus dem App-Store. Durch einen Klick auf Entfernen oder Installieren können Sie Apps über iTunes auf dem iPhone/iPad deinstallieren oder entfernen. Nachdem Sie eine App zur Installation oder Deinstallation ausgewählt haben, müssen Sie über die Schaltfläche Anwenden unten rechts sowie der Schaltfläche Synchronisieren unten rechts, die Synchronisierung starten.

Wenn der PC noch nicht mit Ihrem Apple-Konto verknüpft ist, dann können Sie das über den Menüpunkt Store oben links nachholen. Dazu wählen Sie die Option Diesen PC autorisieren aus. Anschließend müssen Sie sich noch mit Ihrer Apple-ID anmelden.

iTunes müssen Sie vor der Installation von Apps erst mit Ihrer Apple-ID autorisieren
Vergrößern iTunes müssen Sie vor der Installation von Apps erst mit Ihrer Apple-ID autorisieren

Über den Menüpunkt Store können Sie in iTunes auch zahlreiche Einstellungen Ihres Apple-Kontos verwalten. Hier löschen Sie zum Beispiel die bereits verbundenen Geräte und passen die Zahlungsdaten für Einkäufe im Store ein. Diese Daten werden für alle Geräte verwendet, auf denen Sie diese Apple-ID verwenden.

Gutscheincodes einlösen

Haben Sie einen Gutschein für den App Store erhalten, können Sie diesen in iTunes einlosen. Dazu klicken Sie in iTunes auf iTunes Store und dann ganz rechts auf Einlösen . Geben Sie Ihre Apple-ID an und anschließend den Gutschein-Code. Anschließend ist der Betrag in Ihrer Apple-ID verfügbar.

Probleme mit iTunes-Einkäufen beheben

Sie können Einkäufe für den Store in iTunes reklamieren und rückgängig machen. Klicken Sie auf   iTunes Store und dann rechts bei Musik auf einen Klick auf Account . Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an, wenn das notwendig ist.  Bei Einkaufsstatistik klicken Sie rechts auf Alle anzeigen . Jetzt können Sie Probleme melden.

Einstellungen in iTunes anpassen - Mediathek und mehr verwalten

Ein wichtiger Punkt ist über den Menüpunkt Bearbeiten und der Auswahl von Einstellungen zu finden. Hier können Sie auf verschiedenen Registerkarten Einstellungen vornehmen, welche die Zusammenarbeit Ihres iPhones/iPads und iTunes regelt, sowie die Zusammenarbeit mit Apple Music. Gehen Sie alle Einstellungen durch und passen Sie die Einstellungen so an, wie Sie diese gerne haben möchten.

iTunes bietet eine Fülle von Einstellungsmöglichkeiten, welche die Synchronisierung mit dem iPhone/iPad regeln.
Vergrößern iTunes bietet eine Fülle von Einstellungsmöglichkeiten, welche die Synchronisierung mit dem iPhone/iPad regeln.

Auf der Registerkarte Erweitert legen Sie zum Beispiel den Speicherort Ihrer Mediathek fest und nehmen Einstellungen bezüglich der Synchronisierung und Speicherung von Musik und Videos fest. Wollen Sie die Mediathek exportieren oder eine exportierte Mediathek importieren, wählen Sie den Menüpunkt Datei\Mediathek exportieren oder Datei\Mediathek importieren .

In den Einstellungen von iTunes nehmen Sie auch die Konfiguration der Mediathek vor.
Vergrößern In den Einstellungen von iTunes nehmen Sie auch die Konfiguration der Mediathek vor.

Apple Music in iTunes verwalten - Der Apple Streamingdienst

In iTunes erreichen Sie über Store\Apple Music die Einstellungen von Apple Music. Sie können bis zu drei Monate kostenlos mit dem Dienst Musik hören. Den Dienst können Sie aber nicht nur auf iPhones oder iPads nutzen, um Musik zu streamen, Sie können auch die Android-App von Apple Music in Google Play herunterladen und mit Ihrer Apple-ID auf Android-Smartphones/Tablets Musik hören.

Das ist dann sinnvoll, wenn Sie das Familien-Abo verwenden. Denn dieses erlaubt für 14,99 Euro/Monat die Anbindung von sechs Personen. Nutzen sie das Einzel-Abonnement, kostet Apple Music 9,99 Euro/ Monat.

Apple Music bietet die Möglichkeit alleine oder in der Familie Musik zu hören, auch auf verschiedenen Geräten, und auch mit Android-Smartphones.
Vergrößern Apple Music bietet die Möglichkeit alleine oder in der Familie Musik zu hören, auch auf verschiedenen Geräten, und auch mit Android-Smartphones.

Das Abonnement läuft drei Monate kostenlos, verlängert sich aber automatisch. Wollen Sie die automatische Verlängerung deaktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie auf dem iPhone/iPad die Music-App auf.

  2. Tippen Sie oben links auf das Profilbild.

  3. Tippen Sie auf Apple-ID anzeigen .

  4. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an, wenn das notwendig ist.

  5. Tippen Sie bei Abos auf Verwalten .

  6. Rufen Sie Ihr Abo für Apple Music auf.

  7. Deaktivieren Sie hier die automatische Verlängerung.

Apple Music nutzen

Um Musik herunterzuladen, klicken Sie in iTunes auf Neu oder Für dich und laden die gewünschten Lieder herunter oder hören Sie online. Auch Siri kann auf dem iPhone/iPad nach der Suche nach Musik helfen. Wird Siri nach meinem Musikstück befragt, durchsucht der Sprachassistent nicht nur die eigene Mediathek, sondern auch Apple Music. Wird gerade ein Lied gespielt, können Sie diesen über Siri in Ihrer Mediathek sichern.

Die wichtigsten Optionen für Apple Music sind über Für dich und Neu zu finden. Bei Connect finden Sie ein soziales Netzwerk für Künstler. Über den Menüpunkt Radio rufen Sie den Streaming-Radio-Dienst Beat1 auf. In iTunes können Sie verschiedene Playlists des Radios aufrufen. Der Sender ist auch in der Music-App auf dem iPhone/iPad verfügbar.

Tippen Sie auf dem iPhone/iPad auf die drei Punkte bei einem Lied, wird eine Liste mit Befehlen angezeigt. Tippen Sie zum Beispiel auf das Cover des Albums, erhalten Sie Informationen zum ganzen Album und können auch andere Lieder aus dem Album herunterladen oder online hören. Sie können hier auch Lieder in Ihre Musik-Sammlung bei Apple Music aufnehmen und später wieder abspielen.

Apple Music - Musik offline verwenden

Neben der Online-Möglichkeit, können Sie mit Apple Music auch offline Musik hören. Dazu müssen Sie Ihre iCloud-Mediathek verwenden. Die Einstellungen dazu finden Sie über Bearbeiten\Einstellungen auf der Registerkarte Allgemein . Der Haken muss gesetzt sein, damit Sie offline Musik hören können oder Musik hinzufügen wollen. Grundsätzlich können Sie den Haken entfernen wenn Sie nur online Musik hören und keine Lieder mehr hinzufügen wollen.

Mit Apple Music können Sie Lieder auch auf dem iPhone offline herunterladen und auf kompatiblen Geräten abspielen. Haben Sie auf dem iPhone/iPad ein Lied geöffnet, tippen Sie auf die drei Punkte, um die erweiterten Optionen aufzurufen. Durch einen Fingertipp auf Offline herunterladen können Sie Lieder direkt auf dem iPhone abspielen und speichern, ohne dass Sie eine Online-Verbindung benötigen.

Auf iPhones/iPads können Sie Lieder aus Apple Music auch für die Offline-Verwendung herunterladen
Vergrößern Auf iPhones/iPads können Sie Lieder aus Apple Music auch für die Offline-Verwendung herunterladen

Wollen Sie sichergehen, dass Sie nicht aus Versehen über ihre mobiles Datenvolumen Musik hören, aktivieren Sie in den Einstellungen auf dem iPhone/iPad die Option iTunes & App Store und schalten die Option Mobile Daten verwenden aus. In der Wecker-App von iOS können Sie offline gespeicherte Lieder aus Apple Music auch als Weckton auswählen. Die Lieder stehen genauso zur Auswahl wie andere Töne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141234