2168611

xVideoServiceThief 2.5.2 lädt Videos aus dem Internet auf den Mac

11.01.2016 | 11:50 Uhr |

xVideoServiceThief 2.5.2 ist das Schweizer Messer zum Herunterladen und Umwandeln von Filmen verschiedenster Videoportale wie Youtube und Co. Wir haben uns das Tool angesehen

Für Mac, Windows und Linux ist das Tool xVideoServiceThief 2.5.2 erhältlich, früher Bekannt unter dem Namen xVST . Mit diesem Donationware-Programm (Spende auf freiwilliger Basis ist erwünscht) können Sie aus über 90 Video-Portalen Filme auf den Mac laden. Darunter sind beispielsweise die Portale Youtube, Vimeo, Bebo, Dailymotion, GameSpot, GameTrailers, LiveLeak, LiveVideo, Metacafe, MySpace, oder  Yahoo Video, aber auch die ARD Mediathek. Hier können Sie xVideoServiceThief laden: http://xviservicethief.sourceforge.net

Porno-Seiten deaktivieren

Beim Installieren von xVideoServiceThief können Sie wählen, ob Sie auch Videos von Porno-Seiten wie Extremetube, Hardsextube oder Porn Tube laden möchten. Diese Seiten können Sie entweder direkt bei der Installation blockieren oder nachträglich über die Voreinstellungen. Wählen Sie dazu unter „xVideoServiceThief > Preferences“ das Schild-Symbol „Ups!“, um die erwähnten Seiten zu blockieren.

xVideoServiceThief unterstützt über 90 Videoportale, darunter auch Porno-Seiten. Deise können Sie jederzeit blockieren
Vergrößern xVideoServiceThief unterstützt über 90 Videoportale, darunter auch Porno-Seiten. Deise können Sie jederzeit blockieren

Downloader und Konvertierer

Wenn Sie xVideoServiceThief auf den Mac installieren und nichts an den Voreinstellungen ändern, dann konvertiert das Tool die geladenen Videos automatisch in das AVI-Format. Und das geht noch in akzeptabler Geschwindigkeit. Doch das AVI-Format kann Quicktime erst nach einem erneuten Konvertieren abspielen. Eine Alternative ist, zusätzlich den VLC-Player zu installieren.

Das MP4-Format erkennt Quicktime dagegen und xVideoServiceThief unterstützt auch das Umwandeln in dieses Format. Das Problem: Für das Konvertieren eines 11-Minuten-Youtube-Videos in ein MP4-HD-Format mit Original-Auflösung des Clips benötigt xVideoServiceThief stolze zehn Stunden.

Das Konvertieren in das MP4-Format dauert mit xVideoServiceThief sehr lange.
Vergrößern Das Konvertieren in das MP4-Format dauert mit xVideoServiceThief sehr lange.

Alternative Downloader

Sofern Sie Videos von den Diensten YouTube, Dailymotion, Vevo oder Clipfish laden möchten, können Sie auch den Online-Konverter http://convert2mp3.net verwenden. Dieser arbeitet deutlich flotter als xVideoServiceThief.

Tipp verpasste Sendungen von ARD und Co. laden

Verpasste Videos von ARD, ZDF und öffentlich-rechtlichen Regionalprogrammen können Sie unter www.mediathekdirekt.de ansehen. Per Rechtsklick auf das Video lässt es sich im MP4-Format auf den Mac laden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2168611