913322

AAC-codierte Songs für Mac-OS 9

02.07.2003 | 14:29 Uhr |

Wer nicht nur mit Mac-OS X arbeitet, sondern auch noch mit Mac-OS 9, wird schnell merken, dass er mit AAC kodierte Songs aus iTunes 4 unter dem klassischen Betriebssystem nicht anhören kann. Mit einem Trick geht es aber doch, und zwar indem man mit einem Programm wie File Buddy Type und Creator der Dateien von "M4A/hook" auf "mpg4/TVOD" und die Endung von "m4a" zu "mov" ändert. Die Songs können dann mit iTunes 2.0.4 unter Mac-OS 9 abgespielt werden.  Auch iTunes 4 unter Mac-OS X versteht sich noch mit den so geänderten Dateien.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913322