1559459

In der Nachrichten-App die verfügbaren Empfänger finden

23.10.2012 | 11:19 Uhr |

Die Nachrichten-App (Messages) ist der Nachfolger für iChat und schickt außerdem Kurzmeldungen zu OS-X- und iOS-Geräten.

Will man herausfinden, welcher Eintrag im Adressbuch für den Nachrichtenversand verfügbar ist, wechselt man mit „Befehlstaste-N“ („cmd-N“) in ein neues Fenster. Dabei wird automatisch das Adressfeld im Fenster aktiviert. Mit dem Eintippen der Anfangsbuchstaben erscheinen alle passenden Adressbuch-Einträge mit der Angabe zum Übermittlungsprotokoll. Leider kann Messages noch nicht zwischen den iPhone-Telefonnummern und anderen Telefonnummern unterscheiden. Versucht man, eine Nachricht auf ein herkömmliches Handy zu schicken, bekommt man deshalb die Fehlermeldung: „Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden.“

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559459