903114

Ärger mit Kopierstempel

27.09.2001 | 00:00 Uhr |

Photoshop hat Probleme mit Werkzeugen

Problem: Bei einem in Photoshop geöffneten Bild bietet der Kopierstempel nur noch harte Kanten an. Erstellt man eine eigene Werkzeugspitze mit weicher Kante, meldet Photoshop, der Stempel kann nicht benutzt werden, weil Quelle und Ziel unterschiedliche Farbmodi verwenden. Auch das Ebenen-Menü bleibt grau unterlegt und man kann keine neue Ebene erstellen.
Lösung: Die Datei liegt im Modus "Indizierte Farben" vor, bei dem nur 256 Farben dargestellt werden. Häufig liegen Bilddaten im Internet in diesem Modus vor, um zu gewährleisten, dass die Farben der Bilder plattformunabhängig gleich dargestellt werden. In diesem Modus erlaubt Photoshop nur in begrenztem Maß, das Bild zu bearbeiten - so stehen auch keine Filter zur Verfügung. Um umfangreichere Bildbearbeitungen vorzunehmen, sollte man das Bild über den Menübefehl "Bild > Modus" in RGB konvertieren. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
903114