903752

Airport reanimieren

01.07.2002 | 00:00 Uhr |

Reset der Basisstation

Problem: Wie lässt sich eine wildgewordene und per Hard-Reset mit Büroklammer ruhig gestellte Airport Base Station 2 unter Mac-OS X wieder in Betrieb nehmen?
Lösung: Zunächst braucht die Station eine feste Verbindung zum Rechner. Das lässt sich mit einem einfachen oder einem Crossover-Ethernet-Kabel bewerkstelligen, das an die entsprechende Buchse des Mac und an den LAN-Port der Station angeschlossen ist. Anschließend sollte man in der Systemeinstellung "Netzwerk" über das "Zeigen"-Menü die aktiven Netzwerkanschlüsse auflisten lassen und den Eintrag "Airport" deaktivieren. "Ethernet" muss aktiv sein. Über das "Zeigen"-Menü wählt man die Schnittstelle aus und wechselt in den Reiter TCP/IP, wo man im Menü "Konfigurieren" den Eintrag "DHCP" wählt. Abschließend bestätigt man seine Einstellungem mit einem Klick auf den Button "Jetzt aktivieren". Das Airport Admin Dienstprogramm sollte die Station jetzt anzeigen und nach einer Warnung die Betriebssoftware neu aufspielen. Falls das Utility das Gerät nicht findet, muss man die TCP/IP-Einstellung "DHCP" löschen und manuell die folgenden Adressen eingeben:
IP-Adresse: 192.42.249.14
Teilnetzmaske: 255. 255. 255.0
Router Adresse: 192.42.249.13 lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
903752