999815

Akku nicht voll geladen

14.08.2008 | 12:22 Uhr |

Das System lädt den Akku erst dann, wenn die Ladung unter 93 Prozent sinkt.

Problem: Obwohl ein Macbook mit dem Netzteil verbunden ist, bleibt die Ladeanzeige im Batteriemenü bei 96% stehen und steigt nicht auf 100%. Außerdem wird "Die Batterie ist aufgeladen" angezeigt.

Lösung: Um zu häufiges Laden zu vermeiden, beginnt das System mit dem Laden erst dann, wenn die Ladung des Akkus unter 93% sinkt. Bei Powerbooks und iBooks liegt die Grenze bei 95%. Deshalb bleibt die Anzeige im Batteriemenü bei 96% stehen, auch wenn das Netzteil angeschlossen ist. Erst wenn man im Akku-Betrieb arbeitet und die Ladung dann unter die angegebene Grenze fällt, wird nach dem Anschließen des Netzteils der Akku wieder bis auf 100% geladen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
999815