1000991

Aktuelle Spielekonsolen

27.08.2008 | 15:08 Uhr |

Mit einer der modernen Spielekonsolen hat man automatisch auch eine Alternative zu Apples Media-Player Apple TV im Wohnzimmer stehen.

Playstation
Vergrößern Playstation

Beide Geräte können neben Videospielen auch Musik, Filme und Fotos abspielen. Mit der richtigen Software ist es auch wie mit Apple TV möglich, Dateien, die auf dem Mac gespeichert sind, direkt auf den Konsolen und damit auf dem Fernseher abzuspielen. Dadurch werden die Elektronikspielzeuge zu Entertainmentprofis. Da die Playstation seit der Firmware 1.80 das Protokoll UPnP unterstützt, ist es ein leichtes, Medien zum Streaming bereitzuhalten. So kann beispielsweise die Software Media Link von Nullriver iLife-Medien für die PS3 freigeben. Für die Xbox gibt es vom gleichen Anbieter das Tool Connect 360. Die Musik aus iTunes, die Filme aus beliebigen Ordnern und die Fotos aus iPhoto: alles kann von der Spielkonsole aus abgerufen werden. Dies funktioniert mit den gängigen Formaten, die die beiden Konsolen abspielen können. Media Link und Connect 360 kosten 20 Dollar und installieren sich in die Systemeinstellungen des Mac. Dort kann man festlegen, welche Medien und Dateien freigegeben werden.

Mit der richtigen Software landen Mediendateien unkompliziert auf PS3 und Xbox.
Vergrößern Mit der richtigen Software landen Mediendateien unkompliziert auf PS3 und Xbox.

Wenn Media Link aktiv ist, werden die gefundenen Medien in den jeweiligen Menüs auf der PS3 angezeigt. Falls Mac und Spielkonsole sich nicht auf Anhieb finden, sollte man auf der Konsole den Punkt "Medienserver suchen" auswählen. Alternativ zu Media Link kann auch Elgatos Software Eye Connect als Server für die PS3 fungieren. Dies funktioniert ganz ähnlich zu Media Link. Allerdings ist Elgatos Software mit 50 Euro deutlich teurer. Twonkeymedia ist eine weitere UPnP-Lösung für den Mac, kostet 30 Dollar, ist aber durch seine komplizierte Browseroberfläche schwieriger zu bedienen als die anderen Programme.

Wer Videos - womöglich gar hochauflösend - über das Netzwerk abspielen will, der sollte Mac und Konsole per LAN-Kabel miteinander verbinden. Bei einer WLAN-Verbindung kommt es bei Videos häufig zu Rucklern und Hängern. pw

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000991