919694

Alben teilen

24.02.2004 | 12:29 Uhr |

Die in iLife '04 integrierte neue Version von iPhoto räumt mit einem Ärgernis auf, mit dem sich Nutzer mehrerer Rechner konfrontiert sahen. War es zwar praktisch, etwa vom Heimrechner ganze Alben auf CD zu brennen um damit die Inhalte auf dem Rechner im Büro zu überspielen, musste man dort in iPhoto 2 die Alben auf CD öffnen, die Inhalte markieren und in zuvor neu angelegte Bildersammlungen auf die Festplatte kopieren. iPhoto 4 hat das Hin- und Herschieben von digitalen Bildern drastisch vereinfacht. Zieht man eines oder mehrere der rot markierten Alben der iPhoto-CD einfach auf die Bibliothek der Host-Applikation, kopiert diese sie komplett in ihre eigenen Verzeichnisse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919694