914646

Alles auswählen

29.08.2003 | 15:15 Uhr |

Problem: Markiert man in der Spaltendarstellung im Finder einen Ordner und ruft "Alles auswählen" auf, werden nicht alle im selben Verzeichnis liegenden Objekte aktiviert, sondern alle Objekte, die innerhalb des markierten Ordners liegen.
Lösung: In der Spaltendarstellung verhält sich der Finder unterschiedlich, wenn man "Alles auswählen" aufruft, je nachdem, ob ein Datei- oder ein Programmsymbol beziehungsweise ein Ordner markiert ist. Beim Ordner wird dessen Inhalt aktiviert, bei einer Datei oder einem Programm alle anderen Objekte, die im selben Verzeichnis liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
914646