903314

Alter Apple-Monitor macht Ärger

12.12.2001 | 00:00 Uhr |

Kabel und Auflösung als Fehlerquelle

Problem: Wir haben einen alten Apple-Monitor "Apple RGB Monitor", der als Server-Bildschirm noch gute Dienste leisten könnte. Leider finden wir die passende Auflösung nicht, um ein stabiles Bild zu erzeugen.
Lösung: Wenn das betagte Stück noch nicht durchgebrannt ist, sollte sich das Bild bei einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten zeigen. Die Bildwiederholrate muss auf 67 Hz stehen. Bei manchen Monitoradaptern oder Kabeln von Drittherstellern will außerdem die Synchronisation nicht richtig funktionieren. Wir empfehlen deshalb dringend, ein Original-Apple-Monitorkabel zu verwenden. Zumindest sollte das Kabel einen zweireihigen D-Sub-Anschluss auf beiden Enden haben, sonst macht das Fossil möglicherweise Schwierigkeiten. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903314