1836066

Anmerkungen und Notizen mit Siri diktieren

25.11.2013 | 13:46 Uhr |

Seit iOS 6 können auch die neueren iPad-Modelle den intelligenten Assistenten von Apple aktivieren.

Da es sich bei iBooks um eine native App des Herstellers handelt, verwundert es nicht, dass Siri an manchen Stellen unterstützt wird. Dies ist bei den Notizen besonders praktisch. Hat man die Option für Notizen ausgewählt, muss man nur noch auf der Tastatur das Mikro betätigen. Siri nimmt die gesprochenen Wörter auf und die Notiz wird mit einem erneuten Tipp auf das Mikrofon angelegt.

Auf den neueren Geräten lassen sich die Notizen in iBooks mit Siri anlegen.
Vergrößern Auf den neueren Geräten lassen sich die Notizen in iBooks mit Siri anlegen.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1836066