Anruf-Menü

Anruf am iPhone mit mehreren Optionen abweisen

26.11.2012 | 17:12 Uhr | Halyna Kubiv

Ruft jemand zur unpassenden Zeit an, kann man den Anruf direkt im Sperrbildschirm ablehnen und hat dabei mehrere Möglichkeiten.

Neben den gewohnten Tasten mit "Annehmen" und "Ablehnen" erscheint im Sperrbildschirm zusätzlich ein kleines Hörer-Symbol. Wischt man dieses Symbol nach oben, bietet die Telefon-App erweiterte Möglichkeiten zur Verwaltung der Anrufe. Drückt man auf die Schaltfläche "Mit einer Nachricht antworten", erscheinen mehrere Optionen für die vorgeschriebene SMS: "Was gibt's?", "Ich bin unterwegs" und "Ich rufe später an". Alternativ kann man über diese Option eigene Antwort erstellen.

In der Telefon-App kann man einen Anruf direkt mit einer
Nachricht beantworten.
Vergrößern In der Telefon-App kann man einen Anruf direkt mit einer Nachricht beantworten.

Mit der Schaltfläche "Später erinnern" wird automatisch eine Erinnerung "Kontakt XY anrufen" angelegt. Diese Erinnerung kann man nach Wunsch gleich entsprechend konfigurieren: Der Anruf kann in einer Stunde erfolgen, beim Verlassen des aktuellen Ortes und beim Ankommen nach Hause.

In beiden Fällen gilt der Anruf bei dem Anrufer als abgelehnt.

Muss es ganz schnell und diskret gehen, kann man Anrufe auch durch zweimaliges Drücken des Sperrtasters ablehnen, ohne das iPhone aus der Tasche nehmen zu müssen.

1638647