2095189

Apple Music: Connect deaktivieren, Playlists holen

01.07.2015 | 15:29 Uhr |

Wer kein soziales Netzwerk in der Musik-App braucht, kann es auch deaktivieren. Auf der frei gewordenen Stelle erscheinen die eigenen Playlists.

Apple hatte sein altes Musiker-Netzwerk Ping reaktiviert und in die neue Musik-App eingebaut - über Connect können die Fans ihre Lieblingsbands verfolgen und die Neuigkeiten aus der ersten Hand erfahren . Wer allerdings sich lieber auf die Musik konzentrieren will, kann die soziale Funktion ausschalten. Dafür muss man in der Einstellungen-App zunächst die Einschränkungen aktivieren (Einstellungen - Allgemein - Einschränkungen). Ist die Funktion aktiviert, findet sich im zweiten Schalter-Block der Eintrag "Apple Music Connect". Den Regler schiebt man nach links, danach verschwindet Connect aus der Music App. Noch besser: Auf der frei gewordenen Stelle erscheinen die Playlists, man kann so darauf mit einem Tipp zugreifen.

In den Einschränkungen schaltet man Connect ab.
Vergrößern In den Einschränkungen schaltet man Connect ab.

In der aktuellen Version von iTunes 12.2 ist Connect übrigens auch abschaltbar. Dafür wechselt man aus der Menüleiste "iTunes - Einstellungen" oder alternativ mit der Tastenkombination Befehlstaste-Komma. In der Leiste "Kindersicherung" gibt es eine neue Checkbox "Connect", womit man das soziale Musiker-Netzwerk auch in der Desktop-Version der iTunes bzw. Apple Music abschalten kann.

Danke für den Tipp, Nobbse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2095189