2103279

Apple Music: Upgrade für die Familie

30.07.2015 | 13:21 Uhr |

Unschlagbar günstig ist das Familienabo von Apple Music. Für fünf Euro Aufpreis dürfen fünf Familienmitglieder mithören. Auch schon heute.

Dass man Familie hat, sollte einem eigentlich schon bei dem Zeitpunkt bewusst sein, zu dem man in Apple Music die Auswahl zwischen Einzelabo (9,99 Euro im Monat) oder Familienabo (14,99 im Monat) trifft. Und doch kann sich schon bald nach Abschluss des Probeabos die Familiensituation ändern, womöglich bekommt der Nachwuchs je ein eigenes iOS-Gerät geschenkt oder man entscheidet, einen guten Freund in die Familienfreigabe aufzunehmen - vielleicht ja gar die neue Beziehung? In dem Fall lässt sich das Einzelabo einfach in der Musik-App von iOS oder von OS X upgraden - und ist trotz einer womöglich verwirrenden Bestätigungsmeldung (siehe Screenshot) sofort aktiv. Die „Familie“ kann mit dem Streaming loslegen, ohne sich kostenpflichtig anzumelden.

Wie meinen? Vom Einzelabo kommt man auch während der Probezeit sofort auf das Familienabo. Nach Ablauf werden dann eben die 15 Euro fällig und nicht die 10 Euro
Vergrößern Wie meinen? Vom Einzelabo kommt man auch während der Probezeit sofort auf das Familienabo. Nach Ablauf werden dann eben die 15 Euro fällig und nicht die 10 Euro
0 Kommentare zu diesem Artikel
2103279