1025095

Radio mit Apple TV

01.10.2009 | 10:02 Uhr |

iTunes bietet von Haus aus etliche Radiostreams, die man unter dem Medienpunkt "Radio" findet. Leider kann man diesen Punkt nicht über Frontrow oder das iTunes-Sharing finden, auch über Apple TV kann man ohne Trick kein Radio hören.

Apple TV icon
Vergrößern Apple TV icon
Mit Playlisten aus Radiostreams kann man auch mit Frontrow und Apple TV Webradio hören.
Vergrößern Mit Playlisten aus Radiostreams kann man auch mit Frontrow und Apple TV Webradio hören.

Mit einem Kniff kann man diesen Makel umgehen. Dazu muss man seine Lieblingssender in einer Playlist organisieren. Im einfachsten Fall zieht man seine Lieblingsstationen aus der Radioübersicht auf eine neu angelegte Playliste. Etwas komplizierter wird es, wenn man Sender hinzufügen will, die nicht standardmäßig in iTunes’ Übersicht enthalten sind. Apples Playersoftware unterstützt verschiedene Streaming-Varianten, unter anderem Listen im Format "m3u". Diese kann man zu iTunes hinzufügen. Sie werden wie normale Lieder behandelt und können auch entsprechend verwaltet werden. Die kryptische Webadresse des Streams verwandelt sich meist beim ersten Öffnen in den Namen des Senders, man kann den Titel aber auch manuell anpassen und beispielsweise das Genre "Radio" vergeben, um daraus später neue Playlisten oder Sortierungen zu schaffen. Dies geschieht, wie bei normalen Liedern auch, unter "Informationen". Man findet diese Webadressen der Streams meist auf den Webseiten der jeweiligen Radiosender. Wichtig ist dabei, dass es sich um MP3- oder Quicktime-Streams handelt. Windows-Media-Streams funktionieren nicht. Den Link zu diesem M3U-Stream kann man einfach aus dem Browser in das Bibliotheksfenster von iTunes ziehen, dort wird es gespeichert. Dieses "Lied", das iTunes dort speichert, ist im Grunde ein Lesezeichen des Internet-Radios.

Auch diese manuell hinzugefügten Links sollte man als Wiedergabeliste verwalten. Dies hat den Vorteil, dass man sie auch über das iTunes-Sharing und vor allem über Frontrow oder Apple TV nutzen kann. Man findet sie unter den Wiedergabelisten und dem Namen der Radio-Playliste. So wird Apples Wohnzimmerplayer zum modernen Radio.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025095