902220

Apple Works - Diagramm formatieren

17.08.2000 | 00:00 Uhr |

Nicht besonders intuitiv sind die Optionen, mit denen man in Apple Works 6 den Text und die Objekte eines Diagramms gestalten kann.

Nicht besonders intuitiv sind die Optionen, mit denen man in Apple Works 6 den Text und die Objekte eines Diagramms gestalten kann. Will man den Titeltext, den Text der Legende oder die Beschriftung der y-Achse formatieren, klickt man die-se Teile an und verändert ihr Aussehen wie bei einem Text (Schrift, Schriftgröße, Stil und Farbe). Bei Titel und Diagramm ist es auch möglich, die Umrahmung auszuschalten, wenn man im Fenster "Akzente" die Linien durchsichtig anlegt. Wer den Text an der x-Achse (Rubriken) gestalten will, wählt die entsprechenden Felder in der zu Grunde liegenden Tabelle aus und formatiert den Text dort. Die Balken, Linien oder Segmente inklusive der optionalen Beschriftung lassen sich ausschmücken, indem man das jeweilige Symbol in der Legende aktiviert. Dann kann man über die Palette "Akzente" Farben und Linien vergeben und über das Menü "Format" die Beschriftung gestalten. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
902220