903588

Apple Works in Classic starten

17.04.2002 | 00:00 Uhr |

Alias für Classic-Version

Problem: Arbeitet man unter Mac-OS X, lässt sich Apple Works nicht mehr in der Classic-Umgebung starten.
Lösung: Apple Works funktioniert sowohl unter Mac-OS X als auch unter Betriebssystem Mac-OS 8 und 9. Deshalb wird das Programm immer automatisch in der Version für Mac-OS X gestartet, wenn man mit diesem System arbeitet. Um das Programm aber parallel in der Classic-Umgebung zu benutzen, sucht man den Programmordner von Apple Works und öffnet das Programmpaket über den Befehl "Paketinhalt zeigen" im Kontextmenü. Öffnet man nun den Ordner "Contents" findet man ein Verzeichnis mit der Bezeichnung "MacOSClassic", in dem das klassische Apple-Works-Programm liegt. Legt man davon ein Alias an, zum Beispiel auf dem Schreibtisch, kann man Apple Works in der Classic-Umgebung starten. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
903588