942922

Asynchron in iMovie

06.10.2005 | 10:43 Uhr |

Frage: Ich habe einen längeren Urlaubsfilm in iMovie geschnitten und dann zu iDVD exportiert. Beim Abspielen in einem DVD-Player sind Ton und Bild jedoch immer weniger synchron, je länger der Film läuft.

Antwort: Ursache ist vermutlich, dass Sie bei der Aufnahme mit der Kamera den Ton nur mit 12 Bit anstatt mit 16 Bit aufgenommen haben. Sofern Sie noch die Originalaufnahmen haben, können Sie das Problem beheben. Importieren Sie das Originalmaterial in ein neues iMovie-Projekt, legen dann eine neue Kassette in die Kamera ein, stellen auf der Videokamera 16-Bit-Audio ein und exportieren nun das Material wieder aus iMovie auf die Kamera. Dieses Material können Sie nun in ein neues iMovie-Projekt importieren und bearbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
942922