1022593

Monitorfarbprofil für Videos nutzen

05.08.2009 | 16:29 Uhr |

Auf dem Display eines Macbook sieht ein vertrauter Spielfilm anders aus als auf dem Fernseher zu Hause. Das liegt an der unterschiedlichen Farbwiedergabe. Gerade bei einer vertrauten TV-Serie stört es, wenn etwa Gesichter dunkler und stärker gefärbt sind.

Monitor icon
Vergrößern Monitor icon

Ändern kann man dies mit einem Wechsel des Farbprofils. Über die Systemeinstellung "Monitore" wählt man dazu unter dem Menüpunkt "Farben" das Profil "PAL/Secam".Nutzt man den DVD-Player, kann man die Farben im Programm ändern. Unter dem Menüleistenpunkt "Fenster > Farbgebung" findet man ein Fenster mit Farbreglern. Neben Helligkeit, Farbe, Kontrast und Färbung gibt es die Profile "Dunkler", "Heller" und "Kräftiger".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022593