1676561

Auf Fotostream-Ordner im Finder schnell zugreifen

28.01.2013 | 13:32 Uhr |

Der Fotostream von iCloud ist eine bequeme Möglichkeit, auf dem Mac auf die mit dem iPhone, iPad oder iPod Touch gemachten Aufnahmen zuzugreifen. Das erspart das ständige Anstöpseln und Synchronisieren der iOS-Geräte.

Man muss dazu jedoch iPhoto starten, und bei einer großen Fotosammlung braucht man Geduld, bis das Programm geöffnet ist und der Zugriff auf den Fotostream bereitsteht. Da stellt sich die Frage, ob es nicht einen Direktzugriff über den Finder gibt. Gibt es: Dazu hält man im Finder die Wahltaste („alt“) gedrückt, öffnet den Ordner „Library“ über das Menü „Gehe zu“ und klickt sich dann durch folgende Ordner: Application Support/iLifeAssetManagement/assets/sub. Dort sind mehrere Unterordner mit kryptischen Bezeichnungen zu finden. In jedem liegen Bilder aus dem Fotostream.

Ein intelligenter Ordner liefert Sofortzugriff auf den iCloud-Fotostream von jedem Finder-Fenster aus.
Vergrößern Ein intelligenter Ordner liefert Sofortzugriff auf den iCloud-Fotostream von jedem Finder-Fenster aus.

Um alle Bilder aufzulisten, tippt man in das Suchfeld einen Punkt ein und klickt bei „Durchsuchen“ auf den Ordner „sub“. Dann werden alle Bilder mit der Endung „.png“ oder „.jpg“ herausgefiltert. Mit Klick auf „Sichern“ ist es möglich, diese Suche zu speichern und in der Seitenleiste des Finder-Fensters als intelligenten Ordner  abzulegen. So reicht künftig ein Klick auf dieses Symbol, um auf alle Fotos aus dem Fotostream zuzugreifen, ganz ohne iPhoto.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1676561