904464

Ausgeklügelte Suche

23.04.2003 | 00:00 Uhr |

Wer begrenzt sucht, findet schneller

Statt Sherlock bietet Mac-OS X 10.2 für die Festplattensuche eine vereinfachte Dateisuche, die neben Dateinamen auch den Inhalt von Dateien durchsucht. Sogar den Textinhalt von PDF-Dateien kann das Programm durchforsten. Um zu schnellen Ergebnissen zu gelangen ist es jedoch empfehlenswert, die Dateisuche auf bestimmte Bereiche zu begrenzen, etwa auf den Ordner "Dokumente". Öffnet man das Info-Fenster dieses Ordners und klappt den Unterbereich "Index" auf, erhält man die Möglichkeit, die Indizierung manuell zu starten. Zusätzlich beschleunigen kann man die Indizierung, wenn man über "Finder —> Einstellungen" die für die Indizierung zu berücksichtigenden Sprachen reduziert. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
904464