915040

Auswerfen ohne erweiterte Tastatur

16.09.2003 | 16:25 Uhr |

Frage: Da mir die originale G4-Tastatur des Quicksilvers kaputt ging, benutze ich die Tastatur eines CRT-iMac - allerdings ohne den erweiterten Ziffernblock am USB-Port. Dadurch lässt sich seither der Laufwerksschlitten aber nicht mehr per Tastatur öffnen. Gibt es einen da einen Trick?

Antwort: Normalerweise sollte die F12-Taste zum Öffnen und Schließen des optischen Laufwerks funktionieren. Falls nicht, können Sie auch die Systemsoftware dazu benutzen. Im Verzeichnis System/Library/CoreServices/Menu Extras/ finden Sie das Objekt "Eject.menu". Doppelklicken Sie dieses und es erscheint ein Auswurfsymbol in der Menüleiste von Mac-OS X. Um schon vor dem Systemstart den Schlitten zu öffnen, genügt es außerdem, direkt nach dem Start die Maustaste gedrückt zu halten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915040