966932

Autorenschaft ausschalten

26.03.2007 | 15:11 Uhr |

So vermeidet man, dass Spotlight zu viele Word-Dokumente mit eigenem Namen findet.

Spotlight Icon
Vergrößern Spotlight Icon

Eine nützliche Funktion von Word ist, dass das Programm zusammen mit einer Datei auch abspeichert, wer sie erstellt oder bearbeitet hat. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn mehrere Personen an einem Dokument arbeiten. Hinderlich ist es allerdings, wenn man allein an seinem Rechner ist und die Information eigentlich gar nicht braucht. Zudem möchte man auch nicht unbedingt, dass jeder nachsehen kann, wer ein bestimmtes Dokument erstellt hat. Ein weiterer Nachteil: Bei der Suche mit Spotlight nach dem eigenen Namen findet der Mac sämtliche Word-Dokumente, auch wenn der eigene Name gar nicht darin vorkommt. Um die Abspeicherung des eigenen Namens mit jeder Word-Datei zu verhindern, muss man lediglich unter „Word > Einstellungen“ den eigenen Namen aus dem Feld „Benutzerinfo“ entfernen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966932