1855857

Backup des Mavericks-Installers anlegen

05.11.2013 | 14:58 Uhr |

Der Mavericks-Installer löscht sich nach getaner Arbeit selbst. Den meisten Anwendern dürfte das recht sein, spart es doch über 5 GB Platz. Wer allerdings mit einer langsamen Internet-Leitung kämpft oder Mavericks mehrmals installieren will, sollte den Installer in Sicherheit bringen.

Am besten komprimieren Sie die App „OS X Mavericks installieren“ und ziehen das Archiv dann aus Programme in Dokumente oder einen anderen Ordner. Um den Installer später erneut zu benutzen, entpacken Sie ihn. So behalten Sie immer das Archiv als Reserve.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1855857