903218

Batterielaufzeit verlängern

08.11.2001 | 00:00 Uhr |

Sparmodus für den Prozessor

Besitzer eines Powerbooks bereichert Mac-OS 9.2.1 um eine Energiesparoption. Das Kontrollfeld "Energie sparen" besitzt ab sofort eine neue Option. Durch die Aktivierung der neuen Funktion "Leistung inaktiver Programme verringern" soll sich die Batterielaufzeit verbessern lassen. Ein Programm, das zwar im Hintergrund läuft, aber nicht aktiv ist, erhält weniger Leistung zugeteilt. Allerdings sollte man von dieser Energiesparoption, die den Stromverbrauch des Prozessors reduzieren soll, nicht zuviel erwarten. Größte Stromfresser im Powerbook sind und bleiben schließlich der Bildschirm, die Grafikkarte und die Festplatte. Die beste Methode, die Laufzeit seines Powerbooks zu verlängern, ist immer noch ein Ersatzakku. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
903218