1836660

Beim Schließen eines Macbook externe Laufwerke abmelden

13.11.2013 | 10:37 Uhr |

Eine Software hilft dabei, externe Laufwerke schnell abzumelden, wenn man das Macbook zuklappt.

Problem: Verwendet man ein Macbook an verschiedenen Arbeitsplätzen und hat dort jeweils andere externe Laufwerke angeschlossen, muss man diese immer zuerst am System abmelden, bevor man sie dann vom Macbook abstecken und dieses dann einpacken kann. In der Eile kann es aber schon mal vorkommen, dass man das Macbook schließt und die Laufwerke absteckt, ohne sie vorher am System abgemeldet zu haben.

Lösung: Abhilfe schafft das Programm Jettison, das für 1,79 Euro im Mac App Store erhältlich ist. Zuvor kann man eine Testversion von der Webseite des Herstellers St. Clair Software laden und für 15 Tage ausprobieren. Das Programm sorgt dann dafür, dass alle externen Volumes am System abgemeldet werden, wenn ein Mac in den Ruhezustand geht. Dann genügt es, das Macbook zu schließen und zu warten, bis der Ruhezustand aktiviert ist. Nun kann man alle externen Laufwerke abstecken, ohne dass man sie zuvor am System abgemeldet hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1836660