1780058

Belichtung und Fokus sperren

07.06.2012 | 16:00 Uhr |

Besonders bei Videos stört es, wenn das iPhone ständig versucht, den Fokus neu einzustellen. Dies kann man verhindern.

Damit das iPhone die aktuellen Einstellungen für Belichtung und Fokus beibehält, kann man diese zwei Automatiken ganz einfach sperren. Dazu tippt man auf eine Stelle des Vorschaubildes der Fotoapp und hält den Finger dort für wenige Sekunden. Der quadratische Indikator springt dann zweimal auf. Die Textzeile "AE/AF-Sperre" zeigt an, dass Belichtung und Fokus jetzt gesperrt sind.

Mit gesperrtem Fokus werden iPhone-Videos gleich viel professioneller.
Vergrößern Mit gesperrtem Fokus werden iPhone-Videos gleich viel professioneller.

Dies ist bei Videoaufnahmen besonders wichtig, ansonsten lässt sich das iPhone zu leicht irritieren und versucht bei Bewegungen im Bild den Fokus neu finden. Dies äußert sich in auffälligem "pumpen" des Bildes. Um die Sperre wieder aufzuheben, reicht es, auf eine beliebige andere Stelle im Bild zu tippen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1780058