1837528

Benachrichtigungen für einzelne Kalender deaktivieren

08.10.2013 | 12:48 Uhr |

Hat man in der Kalender-App auch iCloud-Kalender von anderen Benutzern abonniert, wird die Mitteilungszentrale schnell mit Benachrichtigungen überfüllt, sobald sich in diesen Kalendern etwas ändert.

In der Systemeinstellung „Mitteilungen“ wird die Kalender-App jedoch als Einheit behandelt, es gibt dort keine Möglichkeit, nur für einzelne Kalender die Benachrichtigungen abzuschalten. Dies muss man direkt in der Kalender- App vornehmen. Dort ruft man „Kalender > Einstellungen“ auf oder drückt alternativ „Befehlstaste-Komma“ („cmd-,“) und klickt dann in der Symbolleiste auf „Warnungen“. In diesem Fenster wählt man im Drop-down-Menü zuerst das eigene iCloud-Konto aus. Im gleichen Fenster befinden sich ganz unten auch zwei Checkboxen. Markiert man sie, wird die Mitteilungszentrale über die Änderungen in den abonnierten Kalendern nicht mehr benachrichtigen. In der englischen Version von OS X heißt die obere Checkbox nämlich „Turn off shared calender messages in Notification Center“, was eindeutiger ist als die deutsche Übersetzung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1837528