2039698

Bilder automatisch in schwarzweiß wandeln

30.01.2015 | 08:29 Uhr |

Manche Bilder wirken besser in schwarzweiß, für die Umwandlung benötigt man auch kein extra Bildbearbeitungsprogramm, Apple liefert alle benötigten Werkzeuge mit.

In Automator erstellt man dazu schnell einen Workflow, der die bekannten Ordneraktionen für sich nutzt. Zunächst richtet man auf dem Desktop zwei Ordner für das Vorhaben ein: Einen für die zu konvertierenden Originale und den zweiten für die bearbeiteten Bilder. Nach dem Start von Automator wählt man für einen neuen Workflow die Option „Ordneraktion“ aus. Im Automator-Fenster oben steht nun „Die Ordneraktion empfängt Dateien und Ordner, die hinzugefügt werden zu:“, daneben ein Ausklappmenü, über das man den Ordner auswählen kann – man zieht ihn einfach auf das Menü, in unserem Fall den Ordner „in schwarzweiß konvertieren“. Der nächste Schritt führt in die Automator-Bibliothek „Dateien und Ordner“ in der linken Spalte des Fensters. In den Workflow-Bereich zieht man nun die Option „Get Folder Contents“. Darunter kommt nun „Apply Quartz Composition Filter to Image Files“. Automator fragt nun, ob die Aktion „Finder Objekte kopieren“ hinzugefügt werden soll, dies ist zu bestätigen. Diese Aktion kommt zwischen „Ordnerinhalt abfragen“ und der Bildkonvertierung zu liegen, man zieht einfach noch den Ordner für die bearbeiteten Bilder darauf und wählt noch „Schwarzweiß“ in der Aktion für die Bildbearbeitung aus und speichert die Aktion. Fortan wird jedes Bild, das man in den Ordner „in schwarzweiß konvertieren“ zieht, kopiert und bearbeitet.

Man muss nicht jedes Bild in iPhoto schwarzweiß färben, mit Automator lässt sich einfach eine Ordneraktion dafür erstellen.
Vergrößern Man muss nicht jedes Bild in iPhoto schwarzweiß färben, mit Automator lässt sich einfach eine Ordneraktion dafür erstellen.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2039698