2082141

Bilder in Finder in voller Auflösung ansehen

23.06.2015 | 11:07 Uhr |

Die Finder-Funktion Übersicht erlaubt eine schnelle Vorschau von Dokumenten, ohne das zugehörige Programm zu öffnen.

Man markiert einfach die gewünschte Datei und drückt die Leertaste. Bei unterstützten Dateiformaten zeigt der Finder direkt eine Vorschau in einem schwebenden Fenster. In der Übersicht lassen sich PDFs durchblättern, Audio- und Videodateien abspielen oder zum Beispiel Fotos betrachten. Bei letzteren bietet der Finder noch ein nettes kleines Extra. Passt die Bilddatei nicht in voller Größe auf den Bildschirm, wird die Übersicht automatisch soweit verkleinert bis sie ganz zu sehen ist.

Drücken Sie beim Betrachten der Übersicht eines Fotos die Wahltaste...
Vergrößern Drücken Sie beim Betrachten der Übersicht eines Fotos die Wahltaste...
© Macwelt

Mit einem kleinen Trick können Sie sich das Foto aber trotzdem in 100-Pronzent-Darstellung ansehen, sodass ein Bildschirmpixel einem Bildpunkt des Fotos entspricht. Dazu drücken Sie nach der Leertaste die Wahltaste („alt“). So lassen sich zum Beispiel kleine Details oder die Schärfe eines Fotos prüfen. Drücken Sie die Taste kurz, wird die Vergrößerung angeschaltet. Halten Sie sie länger gedrückt, bleibt die Vergrößerung so lange aktiv, bis Sie wieder loslassen. Während der Vergrößerung können Sie den Ausschnitt mit der Maus verschieben.

...zoomt der Finder sie auf 100 Prozent.
Vergrößern ...zoomt der Finder sie auf 100 Prozent.
© Macwelt

So machen Sie Yosemite noch besser

0 Kommentare zu diesem Artikel
2082141