2060713

Bilder in iPhoto stapelweise bearbeiten

19.03.2015 | 10:39 Uhr |

Oft gilt es, in iPhoto eine ganze Ladung Bilder zu bearbeiten, bei denen die gleiche Verbesserung gemacht werden soll, zum Beispiel sie leicht aufzuhellen, automatisch zu verbessern oder nachträglich ein wenig zu schärfen. Viele klicken sich dann Bild für Bild durch die immer gleichen Schritte und vergessen dabei, dass iPhoto mehrere Bilder in den Bearbeitungsmodus laden kann.

Dazu markiert man mit Umschalt- oder Befehlstaste („cmd“) die zu bearbeitenden Bilder und klickt auf den Knopf „Bearbeiten“ unten rechts. Damit werden bis zu vier Bilder gleichzeitig in den Modus „Einfache Korrekturen“ geladen, wo die entsprechenden Werkzeuge rechts oben bereitstehen. Das aktive Bild wird mit einem weißen Rahmen hervorgehoben.

Jetzt kann man jedes Bild anklicken, die Verbesserungen oder Effekte anwenden und zum Beispiel nebeneinander kontrollieren, ob sie gleichmäßig aufgehellt oder geschärft werden. Das ist besonders praktisch, wenn Bilder von einer Aufnahmesession korrigiert werden und am Ende die gleiche oder ähnliche Bildstimmung herauskommen soll.

iPhoto kann bis zu vier Bilder gleichzeitig in den Bearbeitungsmodus laden und sie nebeneinander korrigieren.
Vergrößern iPhoto kann bis zu vier Bilder gleichzeitig in den Bearbeitungsmodus laden und sie nebeneinander korrigieren.
© Macwelt
0 Kommentare zu diesem Artikel
2060713