1008665

Wirklich alle Medien auf einer Speicherkarte löschen

20.05.2014 | 14:50 Uhr |

Wer denkt, dass Fotos auf einer Speicherkarte unwiderruflich gelöscht sind, nachdem man die Karte über das Kameramenü formatiert hat, kann eine böse Überraschung erleben.

Wenn Sie eine Speicherkarte verschenken oder weiter geben möchten, sollten Sie die Daten auf der Karte sicher löschen. Denn es reicht nicht alleine aus, die Karte über das Kameramenü zu formatieren, mit Wiederherstellungsprogrammen lassen sich auch in diesem Fall Daten wieder herstellen. Damit die Karte sicher gelöscht wird, sollten Sie sie mit Apples Programm „ Festplatten-Dienstprogramm “ formatieren. Dazu wählen Sie aus der linken Liste die SD-Card aus, klickt auf der rechten Fensterseite auf den Reiter „Löschen“ und dort auf die Schaltfläche „Sicherheitsoptionen“. Hier schieben Sie den Regler nach Rechts zu „Am sichersten“. Nach dem Löschen können Sie die SD-Card über das Kameramenü erneut formatieren und sie ist wieder einsatzbereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008665