1825022

Bilder vom iPhone automatisch übertragen

10.09.2013 | 14:04 Uhr |

Will man die gemachten Fotos vom iPhone übertragen, ist man entweder auf iTunes, iPhoto oder Digitale Bilder angewiesen. Doch OS X liefert noch eine Möglichkeit zum automatischen Import.

Schließt man das iPhone an den eigenen Mac an, blendet sich als die Standard-App Digitale Bilder für den Foto-Export ein. Nach Wunsch kann man die iPhone Bilder auch per iPhoto übertragen. Doch bei diesen beiden Lösungen muss der Nutzer die Fotos wählen, Ordner anlegen oder zu den bestehenden Verzeichnissen navigieren und den Import bestätigen. Es gibt jedoch auch eine Möglichkeit für den automatischen Import. Dafür liefert OS X einen Extra-Dienst "AutoImporter". Den Dienst kann man über die App Digitale Bilder aktivieren. Ist das iPhone angeschlossen und die App gestartet, klickt man in der Seitenleiste den kleinen Dreieck in der linken unteren Ecke. Daraufhin öffnet sich dort ein Drop-down-Menü mit weiteren Import-Möglichkeiten. Hier wählt man die AutoImport.app, die danach für die Übertragung aller Bilder vom iPhone auf den Mac verantwortlich ist. Die Fotos und Videos landen im Benutzer-Ordner, im Unterverzeichnis "Bilder -> AutoImport". Will man, dass die App die kopierten Fotos vom iPhone gleichzeitig löscht, muss man in der Seitenleiste von Digitale Bilder den Haken im Kasten "Nach dem Import löschen aktivieren".

Mit der AutoImporter-App lassen sich die iPhone-Bilder automatisch auf den Mac übertragen.
Vergrößern Mit der AutoImporter-App lassen sich die iPhone-Bilder automatisch auf den Mac übertragen.

Startet man die App von Hand über den Pfad "System -> Library -> Image Capture -> Support -> Application -> AutoImporter.app", kann man weitere Optionen einstellen. Über die Menüleiste gelangt man in die Einstellungen der App (alternativ Befehlstaste-Komma), dort kann man für jede Import-Sequenz einen neuen Unterordner mit bestimmten Namen erstellen lassen, hierfür stehen Optionen wie "Datum", "Sequenz" etc zur Verfügung. Diese zieht man einfach in das Namen-Feld.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1825022