923018

Bis zum letzten Tropfen

15.06.2004 | 17:07 Uhr |

Meldet ein Canon-Drucker mit einzeln tauschbaren Tinten das Ende einer Tinte, kann man diese Warnmeldung auf einfache Art umgehen. Am Boden des durchsichtigen Tanks ist ein kleines Prisma. Ein Sensor registriert anhand der Lichtbrechung, ob noch Tinte im Tank ist. Klebt man bei einer leeren Patrone die Stelle des Prismas mit einem lichtundurchlässigen Klebestreifen ab, erkennt der Drucker die Patrone nicht als leer und arbeitet weiter. Da sich im zweiten Teil des Tanks im Filz noch Tinte für einige Ausdrucke befindet, kann man zumindest noch aktuelle Druckjobs problemlos zu Ende ausgeben ohne gleich neue Tinte kaufen zu müssen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
923018