1874761

Bookmarks und Tabs

27.01.2014 | 14:41 Uhr |

Schneller Zugriff auf Lesezeichen, Favoriten, Verlauf und iCloud-Tabs

Das Lesezeichenmenü von Safari ist unter iOS 7 nicht nur auf die rechte Seite des Eingabefeldes gewandert, sondern hat auch eine veränderte Einteilung. Den Verlauf finden Sie nun als Menü der Lesezeichen – mit Löschfunktion. Der Menüpunkt „Leiste“ heißt nun „Favoriten“. Lese­zeichen können Sie einzeln durch Wischen nach links direkt im Menü löschen. Über die Funktion „Bearbeiten“ legen Sie Ordner beziehungsweise Untermenüs an, benennen sie und ändern die Reihenfolge der Menüeinträge. Neu im Lesezeichenmenü ist der Reiter mit dem „@“-Symbol. Er erscheint, wenn Sie Ihren Twitter-Account in den iOS-Einstellungen eingetragen haben, und zeigt die URLs in Ihrer Twitter-Timeline. Haben Sie in den iCloud-Einstellungen die Safari-Synchronisierung eingeschaltet, können Sie über das iCloud-Symbol rechts vom Lesezeichenmenü auf die auf anderen iOS-Geräten und auf Macs offenen Safari-Fenster und Tabs zugreifen.

Über das Buchsymbol rechts neben der Eingabezeile erreicht man die Lesezeichen, die Leseliste und die Twitter-Timeline.
Vergrößern Über das Buchsymbol rechts neben der Eingabezeile erreicht man die Lesezeichen, die Leseliste und die Twitter-Timeline.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1874761