904302

Bookmarks von Mozilla kopieren

11.02.2003 | 00:00 Uhr |

Links verwalten

Sowohl unter Mac-OS 9.x als auch Mac-OS X versteckt der Open-Source-Browser Mozilla die Favoriten (gespeicherte Internetadressen) des Benutzers in einem speziellen Ordner. Wer ohne großartige Suche die eigenen Bookmarks auf ein anderes System kopieren will, ruft in Mozilla den "Bookmark-Manager" mit Befehl-B auf und speichert mit der Funktion "Export…" die Favoriten in einer neuen Datei im HTML-Format einfach ab. Mozilla vergibt dafür den Namen "bookmarks.html". Unter Mac-OS X findet sich die Datei ursprünglich unter "Privat > Library > Mozilla > Profiles > default > xxxxxxxx.yyy". An den Stellen der Platzhalter steht für jeden Benutzer eine andere Codenummer, die Mozilla selbständig vergibt. Von dort übernimmt man die Datei bookmarks.html und kopiert sie in den entsprechenden Ordner auf dem neuen Rechner. ds

0 Kommentare zu diesem Artikel
904302