902694

Brenner-Sitzstreik

10.04.2001 | 00:00 Uhr |

Firewire-Support braucht ein USB-Brenner nicht

Problem: An einem iMac mit 233 MHz friert Mac-OS 9.0.4 ein, sobald man den Brenner Que Drive von QPS einschaltet. Das Gerät ist über die USB-Schnittstelle angeschlossen, als Brennersoftware ist das mit dem bondy-blauen Gerät ausgelieferte Toast 4.1.2 installiert.

Lösung: Der iMac hat zwar keine Firewire-Schnittstelle, aber Toast 4.1.2 installiert trotzdem die Systemerweiterung "Toast Fire Wire Support". Damit kommt der Mac nicht zurecht. Sobald man diese Erweiterung aus dem Systemordner zieht, lässt sich der USB-Brenner ohne Probleme einsetzen. cja

0 Kommentare zu diesem Artikel
902694