2073606

Browser-Inhalte ohne Formatierung kopieren

26.05.2015 | 08:47 Uhr |

Beim Kopieren von formatiertem Text und Tabellen aus einer Webseite in ein Dokument stellt man bald ein Problem fest: Durch den Import der Zwischenablage in ein Word- oder Excel-Dokument gehen oft Absätze, Formate und Spalten verloren.

Weit besser funktioniert es, wenn man die Zwischenablage in ein Pages-, Textedit- oder Numbers-Dokument kopiert. Der Grund: Safari und iWork-Programme nutzen intern ein ähnliches Textmodell, was den Austausch erleichtert. Textedit ist ebenfalls sehr praktisch, um alle unnötigen Formatierungen zu entfernen. Dazu kopiert man einfach den Text einer Webseite in ein Textedit-Dokument und wählt „Format/In reinen Text umwandeln“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2073606